• Dongguan Gymnasium
    © Christian Gahl
Projekte

Dongguan Gymnasium

Dongguan, China, 2014

Bei der Basketballhalle in Dongguan im Süden Chinas handelt es sich um eine der modernsten Basketballhallen in China. Basketball hat in China und Dongguan einen hohen Stellenwert und so fasst die neue Halle 15.000 Zuschauer und ist in ihren Abmessungen und auch von der Ausstattung her mit einer modernen NBA Halle in den USA vergleichbar. Gleichzeitig soll sie eine möglichst positive und einmalige architektonische Erscheinung haben. Die Arena greift daher das Bild des Basketballkorbes auf, bestehend aus einer ringförmigen Dachstruktur, die eine Kombination aus Hängetragwerk und Stahlfachwerk darstellt, und das charakteristische Netz, das die Hallenfassade bildet. Diese doppelt gekrümmte Seilnetzfassade stellt wohl derzeit die längste Fassade ihrer Art in der Welt dar und ist das konstruktive Highlight des Projektes.


  • Ort

    Dongguan, China

  • Architekt

    gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner

  • Auszeichnungen

    Preis des Deutschen Stahlbaues 2014, Auszeichnung

  • Bauherr

    Sports Bureau of Dongguan

  • Unsere Leistung

    Entwurf, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung

  • Durchmesser Dach 156 m
  • Fassadenfläche ca. 11.000 m²
  • Stahltonnage 2.300 t
  • Gesamtanzahl Glasscheiben 7.822
  • Länge x Höhe Fassade 500 m x 18 - 25 m
  • Sitzplätze 14.730
  • Gesamte Seillänge ca. 44.000 m
  • Dongguan Gymnasium © Christian Gahl
  • Dongguan Gymnasium © Christian Gahl
  • Dongguan Gymnasium © Christian Gahl

Projektstandort

Ähnliche Projekte

Schwabstraße 43
70197 Stuttgart

+49 711 648 71-0
info@sbp.de