Juni 24, 2022 um 4:45 pm Vortragssaal – NB2, ABK Stuttgart

Wandelbare Leichtbaustrukturen – ein Beitrag zur nachhaltigen und multifunktionalen Nutzung von Gebäuden

Welchen Beitrag können wandelbare Verschattungsstrukturen leisten, um das urbane Mikroklima im öffentlichen Raum in zunehmenden Hitzeperioden zu stabilisieren und somit den Auswirkungen des Klimawandels entgegenzuwirken? Im Rahmen des Forschungsprojekts „Convertible Urban Shades“, das Teil des Programms „Innovationen zur Anpassung an den Klimawandel“ der Baden‐Württemberg Stiftung ist, findet während des 2. Stuttgarter Wissenschaftsfestivals ein öffentliches Symposium statt.

In Vorträgen und anschließenden Diskussionsrunden werden das Potential und die Umsetzungsmöglichkeiten von wandelbaren tensilen Morphologien von Ingenieur*innen, Architekt*innen, Fachexpert*innen und Vertreter*innen des öffentlichen Interesses diskutiert.

Um Anmeldung per Mail bis zum 17.06.22 wird gebeten: cus@abk-stuttgart.de

Speaker
Christoph Paech