Juni 17, 2024

Baustellenupdate der Lindachbrücke in Schwäbisch Hall

Die Bauarbeiten für die Lindachbrücke in Schwäbisch Hall, eine zweifeldrige Fuß- und Radwegbrücke über den Kocher, schreiten zügig voran. Die innovative Holzhybridkonstruktion besteht aus einem Holz-Beton-Verbundträger, der aus blockverleimten Nadelholz-Brettschichtholzträgern besteht. Bei einer schlanken Bauhöhe von nur 35-90 cm spannt sie 32 Meter über den Fluss.

 

Share
Kontakt
Speaker

Ein wichtiger Meilenstein war der erfolgreiche Einhub der elegant geformten Holzträger im September 2023. Die hybride Bauweise ermöglicht eine stabile und wetterbeständige Struktur. Der nächste Schritt umfasst die Betonage der Fahrbahnplatte, um die volle Tragfähigkeit der Konstruktion zu gewährleisten. Mit einer Breite von rund 3,40 Metern wird sie schubfest mit dem Holz verbunden und dient als Schutz vor Witterungseinflüssen.

 

Die Fertigstellung der Brücke und die weiteren Arbeiten im Umfeld der Brücke sind für das Frühjahr 2024 geplant. Die neue Verbindung ermöglicht eine direkte Anbindung für Fußgänger und Radfahrer zwischen dem Bahnhof und der Unterwöhrdinsel.