Fußgängerüberweg am Bahnhof Backnang eröffnet

Die Fußgängerbrücke über die Gleise am Bahnhof Backnang ist offiziell eröffnet. Das neue 63 Meter lange Bauwerk ersetzt die in die Jahre gekommene Brücke aus den Fünfziger Jahren und wurde im Rahmen der Neugestaltung der „Mobilitätsdrehscheibe“ Backnang geplant.

Neben den Umsteigewegen und der Anbindung an den neuen ZOB, bietet die Fußgängerbrücke nach Montage der Aufzüge auch eine barrierefreie Verbindung zwischen dem Stadtkern Backnang und dem angrenzenden Stadtteil Maubacher Höhe.

Der Überbau der neuen Stadtbrücke besteht aus einem Stahl-Hohlkastenträger mit zwei integrierten Längssteifen im Abstand von knapp zwei Metern und ist monolithisch in das Widerlager Süd eingebunden. In regelmäßigen Abständen tragen drei gespreizte Y-Stützen die Konstruktion. Die integrierten LED-Leuchten im Handlauf des Geländers sorgen für eine sichere Beleuchtung der Brücke und der Treppen zu den Gleisen.

Mit Fertigstellung und Freigabe der neuen Stadtbrücke begann der Rückbau der alten Fußgängerbrücke, die innerhalb von wenigen Tagen abgeschlossen wurde.

Share
Kontakt