Juli 15, 2024

Neue ICE-Strecke zwischen Erfurt und Leipzig/Halle eröffnet

Am 9.12.2015 wurde der 123 km lange Neubauabschnitt Erfurt-Leipzig/Halle als Meilenstein auf dem Wege zur Fertigstellung der Schnellbahnverbindung Berlin-München im Rahmen des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit (VDE) Nr. 8 feierlich eröffnet.

Die Neubaustrecke Erfurt–Leipzig/Halle gilt als die innovativste Strecke im Netz der Deutschen Bahn. Mit der zweitlängsten Bahnbrücke Deutschlands, der Unstruttalbrücke, und mit der Gänsebachtalbrücke, die 2014 mit dem Deutschen Brückenbaupreis ausgezeichnet wurde, hat schlaich bergermann partner einen erheblichen Beitrag geleistet.

Mit der Eröffnung des letzten Neubauabschnitts in zwei Jahren wird die Fahrzeit Berlin–München weniger als vier Stunden betragen.

Share
Kontakt
Speaker