Juni 20, 2024

Neuer Prüfauftrag

Wir freuen uns über einen spannenden neuen Prüfauftrag: Die Tageszeitung taz baut in Berlin direkt neben dem Gelände des Jüdischen Museums ein neues Redaktions- und Verlagshaus für welches unsere Prüfingenieure mit der statisch konstruktiven Prüfung der Tragwerksplanung und der Überwachung der Ausführung beauftragt wurden.
Share
Kontakt
Speaker
Der Entwurf der Schweizer Architekten E2A Piet Eckert und Wim Eckert und der Tragwerksplaner Schnetzer Puskas Ingenieure beeindruckt durch Funktionalität, Ästhetik und Offenheit. Die Büros, Konferenzräume, das Café und die Veranstaltungsbereiche sowie Nebenräume verteilen sich auf sieben Obergeschosse mit U-förmigem Grundriss und ein Untergeschoss. Das Stahlbetontragwerk besteht im Wesentlichen aus einer rautenförmigen Fachwerkstruktur auf den Außenseiten und vorgespannten Deckensystemen. Eine auffällige Besonderheit wird die großzügige, ab dem ersten Obergeschoss vierläufige Treppenstruktur sein, die durch ihre vollständige Verglasung zur Friedrichstraße hin Einblicke ins Gebäude ermöglicht. © Piet E2A Eckert and Wim Eckert