Newsroom

Preis für das Artes AMANT Projekt in New York

  • © SO – IL
  • © SO – IL
  • © SO – IL
Preis für das Artes AMANT Projekt in New York
sbp 17.02.2016

Das Artes AMANT Projekt ist eines von fünf P/A Award Gewinnern des 63igsten "Annual Progressive Architecture Award". Mit diesem Preis werden Projekte die neue Maßstäbe setzen, aber noch nicht gebaut wurden ausgezeichnet. 

 

Artes Amant ist eine private Kunstgalerie in Brooklyn, New York und soll Atelier, Austellungs- und Lagerräume unter einem Dach vereinen, und mit seiner besonderen Bauweise das industriekulturelle Erbe des Standortes würdigen. 

 

Entwurf und Teile der Ausführungsplanung wurden von schlaich bergermann partner in Zusammenarbeit mit SO-IL Architects in New York realisiert. 

 

Der Entwurf aus Beton vereint die Robustheit des Materials mit der Formeleganz der Fassade. Fließende Formen sollen die vorherrschenden Raumdimensionen auflösen und eine natürliche Beleuchtung ermöglichen. 

 

Die doppelt gekrümmte Dachkonstruktion zeigt sich als Sichtbeton mit klar definierten Formen, eine Bauweise mit höchsten Ansprüchen an die Betonkonstruktion und die Schalung. Das Dach und die Außenwände bestehen aus einer zweiteiligen Betonschale, die in zwei Arbeitsschritten angefertigt werden muss, um den hohen Anforderungen an die Fugenbreiten gerecht zu werden. 

Schwabstraße 43
70197 Stuttgart

+49 711 648 71-0
info@sbp.de