Hochbau, Messe & Industrie, Verwaltung & Wohnen

Audi A 51, Markt und Kunde

Das dreieckförmige, sechsgeschossige Verwaltungsgebäude mit Tiefgarage und Glashülle bietet eine Hallenfläche von 1.100 m² und Bruttogeschossflächen von 21.400 m². Der Bürotrakt ist als Stahlbetonskelettbau ausgebildet und ist über eine 18 m hohe Wendeltreppe im Zentrum des Dreiecks und Verteilerstege erreichbar. Die Glashalle besteht aus einer unterspannten Stahlträgerrost-Dachkonstruktion und einer gebäudehohen Glasfassade, an der Verbindungsstege und eine Treppe entlanglaufen. Dadurch wirkt die Konstruktion schwebend leicht.

Ort
Ingolstadt
Architekt
BM + P Architekten, Düsseldorf
Bauherr
Audi AG, Ingolstadt
Projektpartner
berg
Merkmale
Fassade, Glas

Technische Daten

BGF
21.400 m²
Grundfläche
3.300 m²
Hallenfläche
1.100 m²
Höhe
27 m
BRI
97.000 m²
Material
Stahlbeton, Stahl, Glas

Vorträge

Awards

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden