Juli 22, 2024

Bau einer Kita mit Klimahülle beschlossen

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass Ende November der Bau der Klimahülle für einen Kita-Neubau beschlossen wurde. Der Infraleichtbetonbau in Blankenfelde-Mahlow wurde mit großer Mehrheit im Gemeinderat beschlossen. Das Gesamtkonzept für Architektur, Tragwerk, rationellen Energieeinsatz und Schallschutz wurde von unserem Projektteam in einem mehrjährigen Projekt in enger Abstimmung mit der Gemeinde entwickelt und optimiert. Gefördert wurde das innovative Projekt von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.

Die Klimahülle funktioniert als sensibel auf die jeweiligen Gebäudeteile abgestimmter Organismus, welcher aus einem integrativen Tragwerks-, Energie- und Schallschutzkonzept besteht. Die vielfältigen Anforderungen an das Innenklima – insbesondere an die thermische Behaglichkeit und den Schallschutz für die Kinder und Erzieher*innen– erfordern eine präzise Abstimmung der einzelnen Komponenten und Gewerke untereinander.

Share
Kontakt
Speaker

Projektbeteiligte:

Technische Universität Berlin

Institut für Bauingenieurwesen

Fachgebiet Entwerfen und Konstruieren – Massivbau

www.ek-massivbau.tu-berlin.de/menue/home

Prof. Dr. sc. techn. Mike Schlaich, Dirk Peissl

 

sbp sonne

Vanessa Schönfelder, Gerhard Weinrebe

www.sbp.de/solarenergie

 

Mollakustik

mollakustik.de

Reiner Gehret

 

Gemeinde Blankenfelde-Mahlow

www.blankenfelde-mahlow.de/rathaus/verwaltung

Michael Schwuchow (amt. Bürgermeister)

 

Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

www.dbu.de

Sabine Djahanschah, Anja Lehmann