Mai 27, 2024

Baubeginn des neuen Sportparks in Suzhou

Der neue Sportpark inmitten einer grünen Parkanlage soll neben einem multifunktionalen Sportgebäudekomplex ein Hotel und Shoppingmöglichkeiten umfassen.

Die chinesische Stadt Suzhou ist bekannt für ihre moderne Landschaftsgestaltung und hat das Ziel den öffentlichen Raum der Stadt erheblich zu verbessern und attraktiver zu machen.

Der neue Sportpark soll drei Einrichtungen umfassen, ein Stadion mit offenem Ringseildach und einer Leichtathletikbahn für bis zu 45.000 Zuschauer, ein Hallenbad für 3000 und eine Multifunktionshalle für 15.000 Zuschauer. Alle Gebäude weisen die gleichen eleganten und geschwungenen Formen auf, die an die traditionelle chinesische Pavillonarchitektur angelehnt wurden. Dieses multifunktionale Konzept bietet vielseitige Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten sowie Platz für internationale Ausstellungen und Veranstaltungen.

Share
Kontakt
Speaker
Zusammenarbeit beim Entwurf: gmp Architekten und SIADR