Juni 14, 2024

Gewonnener Wettbewerb für das Maidan Museum

Gemeinsam mit dem Architekturbüro Kleihues + Kleihues hat schlaich bergermann partner den ersten Preis beim internationalen Wettbewerb für das geplante Maidan Museum in der ukrainischen Hauptstadt gewonnen.

 

Nach einem zweiphasigen Verfahren wurde der Gewinnerentwurf vor einigen Wochen von einer internationalen Jury prämiert. Das Büro Kleihues + Kleihues setzte sich gegen 15 Teilnehmer durch. Unser Berliner Büro stand den Architekten als Tragwerksplaner erfolgreich zur Seite. 

 

Das Maidan-Museum ist ein symbolträchtiges Bauprojekt der jüngeren politischen Geschichte. Nahe dem zentralen Platz in Kiew, der durch die Maidan-Proteste in den Jahren 2013/2014 weltweit bekannt wurde, soll hier ein Ensemble bestehend aus Museum und Denkmal entstehen.

Share
Kontakt
Speaker

Der Gewinnerentwurf setzt den damals stattgefundenen „Storm of the Hill“ vom Maidan Platz kommend architektonisch um. So schlängelt sich um das Gebäude herum eine Rampe, die sich im Inneren um ein großes Glasfoyer fortsetzt. Die Fassade mit ihrer Struktur ist wiederum angelehnt an die Gedenknischen, die für die Opfer der Proteste am Maidan Platz von Angehörigen und Freunden eingerichtet worden sind. 

 

Wir freuen uns auf die weitere gemeinsame Planung mit den Teams von Kleihues + Kleihues und Transsolar.