Juni 20, 2024

Knut Stockhusen auf dem Future Sporting Infrastructure Summit in Dubai

Zu Gast auf dem Future Sporting Infrastructure Summit in Dubai, hielt Knut Stockhusen einen Vortrag über “Designing flexibility into stadium arena projects to ensure future usage”. Mit dem Einsatz wandelbarer und beweglicher Elemente und Konstruktionen soll Gebäuden, Stadien und Arenen ein Höchstmaß an Flexibilität und Wandlungsfähigkeit, beispielsweise als multifunktionale Eventstätten, verliehen werden. Die erfolgreiche Realisierung von wandelbaren Konstruktionen basiert auf einem umfassenden Entwicklungsprozess, angefangen bei den ersten Entwurfsstudien, über die Simulation von Fahrabläufen oder dem Test verschiedener Materialen, bis hin zur Ausführungs- und Detailplanung. Faktoren wie Sicherheit, Kosteneffizienz, Nachhaltigkeit und Innovation gelten dabei als integrale Bestandteile. Unter Leitung von Tim Brouw (CH2MHILL) befassten sich Knut Stockhusen, Markus Pfisterer (gmp Architekten) und Ivar Krasinski (L+B / EDGE) in ihren Vorträgen mit aktuellen und künftigen Trends für den Einsatz wandelbarer Konstruktionen. Eine Auswahl unserer wandelbaren Projekte finden Sie unter: moveables.

Share
Kontakt
Speaker