Newsroom

Preis für den Energie- und Zukunftsspeicher in Heidelberg

  • © Rendering: LAVA Berlin
  • © Rendering: LAVA Berlin
  • © Rendering: LAVA Berlin
  • © Rendering: LAVA Berlin
Preis für den Energie- und Zukunftsspeicher in Heidelberg
sbp 13.10.2017

Gemeinsam mit LAVA Berlin haben wir den WAFX Award in der Kategorie „Building Technology“ für die Planung des Energie- und Zukunftsspeichers im Energiepark Heidelberg gewonnen. Link

 

Im Zuge einer Umstrukturierung der Energieerzeugung vor Ort entsteht aktuell in Heidelberg ein neuer Fernwärmespeicher. Der geplante zylindrische Turm mit einem Durchmesser von 25 Metern und einer Höhe von etwa 40 Metern, dient der Speicherung von Fernheizwasser. Um den im Stadtbild markanten Baukörper für die Bürger nutzbar zu machen, ist auf dem Speicher zusätzlich ein Gastronomiebereich mit einer daran angeschlossenen 360 Grad Aussichtsplattform geplant.

 

Ein weiteres Highlight stellt die sich um den Turm spannende Seilnetzfassade dar. Neben dem gestaltprägenden, helixförmigen Treppenlauf wird die Struktur von über 20.000 kleinen rhombischen Paneelen geprägt. Diese werden vom Wind bewegt und erzeugen damit eine dynamische und reflektierende Oberfläche. Wir freuen uns auf die Preisverleihung im November in Berlin!

Schwabstraße 43
70197 Stuttgart

+49 711 648 71-0
info@sbp.de