Brücken, Fußgängerbrücke

Passerelle La Défense

© schlaich bergermann partner / Michael Zimmermann

Die Fußgängerbrücke im Stadtteil La Défense in Paris ist eine Verbindung des großen Platzes um den „Grande Arche“ mit dem Hochhaus „le Granite“ des Stadtteils Nanterre schaffen. Die ca. 90 m lange, gekrümmte Stahlkonstruktion verläuft nahezu parallel zur Glasfassade der „Societé Générale“. Die Brücke ist nur an den Enden an je 2 Auflagerpunkten gehalten. Diagonal verlaufende Zugstangen an der Außenseite der Brücke, sowie 3 unter der Brücke, exzentrisch zum Überbau liegende, vorgespannte Ringseile stabilisieren die kühne Konstruktion. Ein geneigter Glasschirm an der Außenseite der Brücke schützt die Fußgänger vor Wind und schafft räumliche Wirkung.

Ort
Paris, Frankreich
Architekt
Dietmar Feichtinger Architectes
Bauherr
EPA La Défense Seine Arche
Projektpartner
Andreas Keil
Merkmale
Glas

Technische Daten

Länge
88 m
Breite
4,50 m
Brückenfläche
405 m²

Vorträge

Awards

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden