Hochbau

Städtisches Klinikum Brandenburg

Die etwa 100 Jahre alte Krankenhausanlage wurde modernisiert und durch fünf mehrgeschossige Stahlbeton-Skelettbauten ergänzt. Diese sind durch Stahl-Glasdach-Konstruktionen verbunden. Eine komplett verglaste Stahlbogenbrücke verbindet den Hubschrauberlandeplatz mit dem Dach des Hauptgebäudes des Klinikneubaus.

Kategorien
Hochbau
Ort
Brandenburg
Architekt
Heinle Wischer und Partner, Stuttgart
Bauherr
Städtisches Klinikum Brandenburg GmbH
Projektpartner
Hans Schober
Merkmale
Glas

Technische Daten

Länge der Brücke
48 m
BGF Gebäude
15.000 m²

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden