Juli 16, 2024

Spatenstich an der Brücke des 16 Tech Innovation Districts

Gemeinsam mit der 16 Tech Community Corporation fand in dieser Woche der offizielle Spatenstich für die neue Brücke des 16 Tech Innovation District statt. Der Bürgermeister von Indianapolis, Joe Hogsett, und Stadtrat Vop Osili waren zusammen mit der CEO von 16 Tech, Emily Krueger, und dem Planungsteam anwesend, um den Baubeginn zu feiern.

Share
Kontakt
Speaker

Die von sbp und Practice for Architecture and Urbanism (PAU) entworfene Brücke interpretiert die Prinzipien einer klassischen Hängebrücke auf innovative Weise: flache Stahlplatten und fächerartige Masten führen zu einer völlig neuen Form und gleichzeitig einer Premiere in den Vereinigten Staaten. Die Brücke ermöglicht eine barrierefreie Nutzung sowie separate, vom Autoverkehr getrennte Wege für Fußgänger und Radfahrer: mehr als die Hälfte der Nutzfläche ist daher auch für den nicht motorisierten Verkehr vorgesehen.

“Das Projektteam ist begeistert von der Verwirklichung dieser außergewöhnlichen und zukunftsweisenden Brücke”, so Michael Stein, Board Member und Managing Director unseres New Yorker Büros. “Die Kreativität, die in diesem Projekt zum Ausdruck kommt, ist das Ergebnis unserer produktiven Zusammenarbeit mit PAU und dem restlichen Team, der Unterstützung von 16 Tech für ein Wahrzeichen und dem Engagement einer aufgeschlossenen und aktiven Gemeinde. Wir freuen uns auf die Fertigstellung der Brücke im nächsten Jahr.”

Die Brücke wird den Fall Creek in Indianapolis sowie den Riley Hospital Drive überspannen und den 16 Tech Innovation District mit dem Forschungs- und Medizinkorridor von Indianapolis und dem Stadtzentrum verbinden. Gleichzeitig verbindet die Brücke auch den 16 Tech Innovation Districts mit dem großflächigen Wanderwegenetz der Stadt.

Die Hängebrücke soll bis zum Sommer 2024 fertiggestellt werden.

Weitere Informationen über die Grundsteinlegung und die Brücke finden Sie im Pressebereich von 16 Tech.