Juli 22, 2024

Einweihung der Inselbrücke in Riedlingen

Am 12. Mai 2017 wurde die Inselbrücke in Riedlingen feierlich und unter Anwesenheit des Bürgermeisters Markus Schafft und der Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch eingeweiht. 

Die Brücke verbindet die Donauinsel mit dem Stadthallenplatz in Riedlingen und sollte ursprünglich als Behelfsbrücke bis zur Fertigstellung der Straßenbrücke über den Hochwasserkanal dienen. Um der Entwicklung des Gebietes zu einem Natur- und Freizeitpark Rechnung zu tragen, wurde beschlossen die Brücke fest in die Landschaftsplanung zu integrieren und somit die Donauinsel für Touristen und Einheimische besser zugänglich zu machen. Der schmale Steg hat eine Spannweite von 37,5 m und ist in Modulen aufgebaut. So wird ein Baukastensystem geschaffen, das die weitere Erschließung der Donauinsel im selben Duktus ermöglicht. Bei der Wahl des Gehbelages und der Geländer kamen Gitterroste zum Einsatz, was dem Wunsch nach Transparenz, Leichtigkeit und Wirtschaftlichkeit Rechnung trägt.

schlaich bergermann partner ist ebenfalls an der Planung der flussaufwärts gelegenen Kanalbrücke beteiligt, deren Entwurf auf einen vom Büro gewonnenen Wettbewerb zurückgeht. 

Share
Kontakt
Speaker