Juli 16, 2024

Wettbewerbsgewinn der Art Mill in Doha

Das chilenische Architekturbüro Elemental, geführt von dem Pritzker-Preisträger Alejandro Aravena und seinem Partner Diego Torres, hat in Zusammenarbeit mit schlaich bergermann partner, Transsolar und Stantec den Wettbewerb für den Entwurf eines der größten Museen der Welt in Doha gewonnen.

Das Museum soll den historischen Ort im Herzen des Hafens von Doha würdigen, der schon bald die weltweit größten kulturellen Institutionen wie das Museum für Islamische Kunst und das von Jean Nouvel geplante Nationalmuseum von Qatar beherbergen soll. 

Inspiriert durch die monumentalen Getreidespeicher, die das industrielle Erbe der ehemaligen Getreidemühlen auf dem Gelände darstellen, hat der Entwurf die internationale Jury überzeugt. 

Wir freuen uns, ein solch besonderes Projekt als Tragwerksplaner mit einem renommierten Designteam entwickeln zu dürfen und damit unser Portfolio neben dem Al Wakrah, Al Bayt, Al Rayyan und 5th Precinct Stadion in Qatar zu erweitern.

Weitere Informationen unter: Art Mill

Share
Kontakt
Speaker