Newsroom

Spatenstich Betonoase Berlin

© Gruber + Popp Architekten
Spatenstich Betonoase Berlin
sbp 16.05.2017

Am 11.05.2017 fand in Berlin-Lichtenberg der erste Spatenstich für unser Bauvorhaben Jugend-Freizeitstätte Betonoase statt.

 

Das Gebäude wird mit Außenwänden und Vordächern aus Infraleichtbeton mit einer Rohdichte von nur 700 kg/m3 errichtet. Damit sind 50 cm Wandstärke ausreichend, um die Wärmeschutzanforderungen zu erfüllen. Die Jugendfreizeiteinrichtung soll etwa 70 Kindern und Jugendlichen Platz bieten und zudem noch ein separates Familienzentrum mit 30 pädagogischen Plätzen beherbergen.  

 

Das Projekt wird von schlaich bergermann partner gemeinsam mit Gruber + Popp Architekten und IB Löber (Haustechnik) geplant. Der Bauherr, der Bezirk Lichtenberg, setzt sich sehr für die Verwendung des innovativen Baustoffs ein. Die nötigen Tragversuche für die Zustimmung im Einzelfall wurden von Dr. Ing. Alex Hückler an der TU Berlin unter Begutachtung von Prof. Manfred Curbach von der TU Dresden durchgeführt. Die bautechnische Prüfung wird von Herrn Dr. Ing. Hartmut Kalleja erbracht.

 

Wir freuen uns über die Realisierung eines neuen Gebäudes mit Infraleichtbeton!

Schwabstraße 43
70197 Stuttgart

+49 711 648 71-0
info@sbp.de