Juni 17, 2024

Erfolgreiche Verwendung des EuroTrough der sbp sonne

sbp sonne lieferte den EuroTrough-Solarkollektor für das 100-MW-große CSP-Projekt in Urat, in der Inneren Mongolei. Damit ist das Projekt das größte kommerzielle Parabolrinnenkraftwerk in China. Das Projekt ist ein wichtiger Teil der ersten Runde des chinesischen Demonstrationsplans für erneuerbare Energien und wurde von der Firma China Shipbuilding New Power Co. (CSNP) errichtet, gemeinsam mit Royal Tech CSP als EPC sowie der sbp sonne, die für die Lieferung der Solarkollektoren zuständig waren.


Das 100 MW Urat CSP ging bereits im Januar 2020 ans Netz, die Inbetriebnahme dauerte drei Monate. Bereits im Dezember 2020, also innerhalb eines Jahres, erreichte es laut CSNP sein volles Produktionsziel. Da thermische Anlagen normalerweise bis zu vier Jahre benötigen, um auf 100 % Betriebsniveau hochzufahren, sind alle Projektbeteiligten darauf besonders stolz.


In Urat erstreckt sich das Solarkollektorfeld über eine Fläche von 2,6 km Länge und 1,7 km Breite. Es besteht aus 352 Loops mit fast 17.000 Kollektoren, die jeweils 12 m lang und 5,8 m breit sind.


Royal Tech CSP erhielt bei dem Projekt durch die sbp sonne ganzheitliche Ingenieurleistungen von der Ausschreibung bis zur Inbetriebnahme. Sowohl die Designanpassungen an die Bedingungen vor Ort, die kompletten Spezifikationen mit genehmigten QS-Beschreibungen und technischer Unterstützung einschließlich der Ingenieurüberwachung vor Ort waren in dem Projekt Teil der Dienstleistungen von sbp sonne. Dieses Komplettpaket war ein Schlüssel zum Erfolg des Urat-Projekts. Das angepasste Design und die Qualitätskontrolle des Solarfelds ermöglichten die reibungslose und schnelle Inbetriebnahme, sodass Urat seine volle Leistung von 100 MWe in Rekordzeit erreichte. Damit erzielte Urat gleich zwei bemerkenswerte Weltrekorde: Zum einen als größtes EuroTrough-Projekt und zum anderen als das Feld mit der kürzesten Zeitspanne, um 100 % der geplanten Leistung zu erreichen.

Share
Kontakt
Speaker