Brücken, Fußgängerbrücke

Margarete-Müller-Bull-Steg

© Ingolf Pompe

Die bessere Anbindung der Innenstadt an den Maille-Park und eine neue Platzgestaltung des Parkplatzbereichs formulierten die Ziele des ausgelobten Wettbewerbs. Die Entwurfsvorgaben waren eine schlanke filigrane Form, die sich gut in das historische Ensemble des alten Stadtparks einfügt, ohne dabei die denkmalgeschützten Ufermauern und angrenzenden Altbauten zu tangieren. Auch stand die Einhaltung des vorgegebenen Kostenrahmens unmittelbar im Vordergrund. Zur Reduktion der Stahltonnage wurde die Stahl-Monocoque-Bauweise gewählt, gleichzeitig konnte die Bauhöhe parkseits auf nur 23 cm reduziert werden. Extreme Spannweitenunterschiede lassen einen Zweifeldträger zu einem eingespannten Einfeldträger werden. Durch den gezielten Einsatz von Edelstahl in den kritischen Lagerbereichen wurde der Wartungsaufwand auf ein Minimum reduziert.

Ort
Esslingen am Neckar
Architekt
ISA Internationales Stadtbauatelier
Bauherr
TBA Esslingen a.N.
Projektpartner
Sven Plieninger

Technische Daten

Länge
28,5 m (24 + 4,5 m)
Breite
3 m
Höhe
23 - 60 - 45 cm (links - Mitte - rechts)

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden