Hochbau, Kunst & Kultur, Solar, Stadien & Arenen, Stadion

Mercedes-Benz Arena/Arena 24

© asp Architekten

2024 ist die Mercedes-Benz Arena Austragungsort der UEFA Europameisterschaft. Um den Anforderungen an ein modernes EM-Stadion zu entsprechen, wird die Arena daher umgebaut. Im Zuge dessen werden die Haupttribüne, Ränge und Fankurven erweitert. Die Haupttribüne aus dem Jahr 1974 wird dafür vollständig erneuert und bis zu den Dachträgern ausgebaut. Dadurch entstehen neue Sportfunktionsräume, ein neuer Hospitality Bereich sowie ein neuer Pressekonferenzsaal und Versorgungsgang auf Ebene 1.
Da sämtliche Baumaßnahmen am Bestand durchgeführt werden, müssen Eingriffe in den Gebäudebestand auf ein Minimum reduziert und Lasterhöhungen vermieden werden. So bleibt das bestehende Tragsystem im Wesentlichen erhalten. Die Abbruchkante verläuft dabei so, dass der Lastabtrag während der gesamten Bauzeit als auch im Endzustand gewährleistet wird. Durch den Umbau entstehen fast 2.000 zusätzliche Stehplätze in der Cannstatter Fankurve sowie ein eigener Bereich mit Rollstuhl-Plätzen. Das beim Rückbau der Tribünen anfallende Baumaterial wird recycelt. Technische Komponenten und Teile der bestehenden Innenausstattung werden so weit wie möglich für den Neuaufbau wiederverwendet. Material, das nicht wiederverwendet werden kann, wird von einem Spezialunternehmen weiterverarbeitet, was die Menge der Bauabfälle erheblich reduziert. Außerdem wird auf den Sicheln des oberen Druckrings der Dachkonstruktion eine Photovoltaik-Anlage mit 300 kW-Peak installiert. Sie liefert Strom für den Eigenverbrauch des Stadions. Der Umbau der Arena erfolgt während des regulären Spielbetriebs und soll Anfang 2024 fertiggestellt werden.

Ort
Stuttgart
Architekt
asp Architekten GmbH Architekten und Stadtplaner BDA, Stuttgart
Zusammenarbeit
Wacker Ingenieure, sbp sonne, IGMGH gmbh, PMJ Luxor
Bauherr
Stadion NeckarPark GmbH & Co.KG, Stuttgart
Projektpartner
Knut Göppert

Technische Daten

Haupttribüne
ca. 60 x 160 m

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden