Hochbau, Sonderbauten

Olympic Park Rio 2016 – Live Site

Die freistehenden Schattendachkonstruktionen, Olympic Live Site, befinden sich in exponierter Lage auf dem Olympiagelände Barra da Tijuca. Während der Rio Olympics 2016 fanden hier Großevents, Feierlichkeiten und Kulturveranstaltungen statt. schlaich bergermann partner entwarf, plante und überwachte die Fertigung von Olympic Live Site, das bereits jetzt als signifikantes architektonisches Landmark des Olympiageländes gilt.
Die dreiecksförmigen, extrem lichtdurchlässigen Membransegel werden durch Trägerseile fixiert, die von auskragenden Stahlrohren abgehen. Die Konstruktionen sind halbkreisförmig angeordnet wobei sich die Membransegel überlappen und wie eine Lotusblüte auffächern.

Kategorien
Hochbau, Sonderbauten
Ort
Rio de Janeiro, Brasilien
Bauherr
Prefeitura Municipal do Rio de Janeiro
Projektpartner
Knut Stockhusen

Technische Daten

Dachfläche
2.180 m² (PVC Netzmembran)
Spannweiten
18,13 m / 26,5 m
Höhe
12,7 m / 15,9 m
Radius
57,4 m

Vorträge

Awards

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden