Newsroom

Eröffnung der Aussichtsplattform „Edge“ in NYC

  • © schlaich bergermann partner
  • © schlaich bergermann partner
  • © schlaich bergermann partner
Eröffnung der Aussichtsplattform „Edge“ in NYC
sbp 12.03.2020

Diese Woche wurde in New York City die höchste OpenAir-Aussichtsplattform der westlichen Welt im 100. Stock des neuen „30 Hudson Yards“ Hochhauses eröffnet. Die von Kohn Pedersen Fox Associates (KPF) entworfene und von schlaich bergermann partner (sbp) konstruierte Aussichtsplattform „Edge“ bietet ihren Besuchern sowohl einen Blick auf die New Yorker Skyline als auch, durch einen begehbaren Glasboden, den freien Blick in die Häuserschluchten Manhattans.

 

Das knapp 700 Quadratmeter große, dreieckige Deck kragt dabei bis zu 24 Meter aus dem Gebäude aus und läuft nach außen hin spitz zu. Geschützt wird die Plattform von 2,7 Meter hohen, durchgehenden Glasgeländern. Diese bestehen aus 79 Glasplatten, von denen eine jeweils 600 Kilogramm wiegt. Durch den gewählten Winkel der Glasscheiben von 6,6 Grad Außenneigung entsteht für die Besucher ein windgeschützter Ort bei gleichzeitig freiem Blick. Zusätzlich ermöglicht dieser Außenwinkel es mutigen Besuchern, sich gegen das Glas zu lehnen und so einen noch spektakuläreren Blick nach unten zu wagen. Ermöglicht wird diese Panoramaaussicht durch einen steifen, verzinkten Stahlschuh, in dem die Gläser unten gehalten werden.


Gemeinsam mit den Architekten entwarf schlaich bergermann partner sowohl die Tragstruktur der Plattform als auch die knapp 700 Quadratmeter der modularen Edelstahlverkleidung. Zudem waren wir für die fast 350 Quadratmeter Glasgeländer sowie den Außen- und Innenglasboden verantwortlich. Wir sind stolz darauf, der Statiker und Fassadenberater für das zu sein, was schon heute als "Wunderwerk der modernen Technik und der Ingenieurskunst" beschrieben wird.

 

Zum Projektteam gehören: schlaich bergermann partner (Tragwerksplaner für Glas- und Fassadenkonstruktionen und Fassaden), Kohn Pedersen Fox Associates (Architekt), Related Companies (Bauherr), Thornton Tomasetti (Tragwerksplaner für das Gebäude), AECOM Tishman Construction (Auftragnehmer), Sedak, Cimolai und C&S Walls (Hersteller).

Schwabstraße 43
70197 Stuttgart

+49 711 648 71-0
info@sbp.de