Juni 17, 2024

Montage der Carbonhänger an der Oderbrücke

Bereits im vergangenen Jahr starteten die Bauarbeiten für die neue Eisenbahnüberführung über die Oder zwischen Küstrin-Kietz in Deutschland und dem polnischen Kostrzyn. Die bestehende Brücke musste aufgrund ihres baulichen Zustands abgerissen werden.

Derzeit wird das Hauptfeld der neuen Netzwerkbogenbrücke mit Carbonhängern auf dem Vormontageplatz hergestellt und anschließend über den Fluss eingeschoben. Nachdem die Schweißarbeiten an beiden Stahlbögen abgeschlossen wurde erfolgte die anschließende Vermessung des Überbaus, um mit der Montage der Carbonhänger beginnen zu können.

Dafür wurde zunächst der Versteifungsträger angepresst, bevor zuerst die inneren Hängerseile und mit entsprechendem Vorlauf anschließend auch die äußeren Hängerseile eingebaut wurden. Innerhalb von nur vier Tagen konnte die Montage mit zwei Teams und je fünf Monteuren mit einem Hubsteiger bewerkstelligt werden. Anschließend wurde der Träger wieder abgelassen und die Hänger wurden mit Hilfe einer hydraulischen Einrichtung gespannt.

Der Einschub des Netzwerkbogens ist im September geplant.

Share
Kontakt
Speaker