Newsroom

Wettbewerbsgewinn St. Luzibrücke

  • © Nightnurse
  • © Nightnurse
  • © Nightnurse
Wettbewerbsgewinn St. Luzibrücke
sbp 14.09.2021

schlaich bergermann partner freut sich sehr über den gewonnenen Wettbewerb für eine neue talquerende Brücke über die Plessur in Chur. Der in enger Zusammenarbeit mit Conzett Bronzini Partner AG, Tuffli und Partner AG, D. Jüngling und A. Hagmann Architekten sowie Vogt Landschaftsarchitekten entwickelte Entwurf „un solo arco“ ging aus 41 eingereichten Arbeiten einstimmig als Gewinner hervor.

Unser flacher Stahlbogen, der das Tal in 140 m Höhe mit einer Gesamtspannweite von 340 m überspannt, überzeugte die Jury durch seine schlanke Eleganz, die rücksichtsvolle Integration in das Ort- und Landschaftsbild sowie durch seinen hohen Anspruch an Nachhaltigkeit.

Wir widmen den Gewinnerentwurf Jörg Schlaich, der vergangene Woche am 4. September 2021 im Alter von 86 Jahren verstorben ist. Ihm und seinem Wirken sind wir in tiefer Dankbarkeit verbunden – als begnadeter Ingenieur und Entwerfer hat er uns gezeigt, dass Brücken schön, effizient und nachhaltig sein können. Das Projekt „un solo arco“ ist eine Hommage an sein Vermächtnis.

Schwabstraße 43
70197 Stuttgart

+49 711 648 71-0
info@sbp.de