Juni 20, 2024

Wildparkstadion Karlsruhe: Y-Stützen aufgestellt

Vergangene Woche wurden in Karlsruhe die ersten Y-Stützen für das neue Wildparkstadion gestellt. Die markante Stützenfassade trägt später das Dach des Fußballstadions und prägt das Erscheinungsbild des eleganten Neubaus maßgeblich.


Um sich im Bauzustand gegenseitig zu stabilisieren, wurden die Fertigteile der von schlaich bergermann partner designten Stützen an der ersten Achse zunächst als einzelne Schenkel in A-Form montiert. In Kürze erfolgt der Stahlbauanschluss am Stützenkopf.

Share
Kontakt
Speaker

Mit ihrem Eigengewicht sorgen die knapp 17 m hohen Betonstützen dafür, dass die Zugkomponente aus dem Kragmoment des Dachs bis zur Gründungssohle vollständig abgebaut wird. So konnte für den Bau eine Flachgründung gewählt werden.


Das neue Wildparkstadion für 34.000 Zuschauer wird aktuell vom Bauunternehmen BAM Sports errichtet; der Entwurf stammt von den Architekten agn Niederberghaus & Partner.