Hochbau, Verwaltung & Wohnen

Deutsche Bank Berlin, Unter den Linden

© schlaich bergermann partner

Das Dach überspannt den Hof eines Ensembles aus bereits bestehenden Gebäuden, in denen sich die Berliner Dependance der Deutschen Bank befindet. Die Wölbung sollte sehr flach ausfallen, daher kam eine einschalige Netzkuppel nicht in Frage.
Stattdessen zeigt sich das Dach als abgehängte Struktur in der Gestalt eines Polsters: Glaspaneele bilden zusamen mit Stahlstäben die obere Seite des Kissens, Stahlseile die untere. Der Abstand zwischen den beiden Flächen wird durch dünne Stäbe aus rostfreiem Stahl gehalten. Zu dem Projekt gehören zusätzlich ein kleineres Glasdach über der Eingangshalle sowie eine aus Richtung Charlottenstraße sichtbare Vorhangfassade.

Ort
Berlin
Architekt
Novotny und Mähner, Offenbach
Bauherr
Debeko Immobilien GmbH, Eschborn
Projektpartner
Hans Schober

Technische Daten

Grundriss Innenhof
ca. 20 m x 30 m
Fläche Dach Innenhof
563 m²
Fläche Dach Eingang
160 m²
Fläche Fassade
1.000 m²
Bauhöhe
2 m
Glaspaneele
ca. 1,65 m x 1,65 m
Material
Isolierverglasung

Vorträge

Awards

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden