Solar, Solarthermie

HelioFocus Dish Demonstrationsanlage China

© schlaich bergermann partner

Ein 500 m² großer punktfokussierender Solarkonzentrator (Dish) wurde bereits in vorhergehenden Projekten entwickelt und als Prototyp gebaut. Dieser Dish einschließlich der Antriebstechnik wurde nun weiterentwickelt und optimiert, um Masse und Kosten zu reduzieren. Der Konzentrator ist als Fachwerkkonstruktion mit 220 Spiegelfacetten aus gebogenem Glas ausgeführt. Er ist auf einem Drehstand gelagert und wird hydraulisch zweiachsig der Sonne nachgeführt. Das Sonnenlicht wird auf einen Wärmetauscher (Receiver) konzentriert und erzeugt dort Heißluft bis zu 1.000 °C. Acht identische Systeme wurden errichtet, deren Energie gesammelt und mittels eines Luft-Dampf-Wärmetauschers in Heißdampf gewandelt wird. Dieser soll nach weiterem Ausbau der Anlage zur Einspeisung in den Dampfprozess eines konventionellen Kohlekraftwerks verwendet werden.

Kategorien
Solar, Solarthermie
Ort
Wuhai, Innere Mongolei, China
Zusammenarbeit
Architecture Design & Research Institute, South China University of Technology, Wushan, Guangzhou (check engineering)
Bauherr
TAIQING Solar Thermal Power Co.
Projektpartner
Markus Balz

Technische Daten

Konzentrator-Abmessungen
24 m x 23 m
Brennweite
14 m
Spiegelfläche
495 m²
Stahlmasse
58 t
Gesamtmasse
110 t

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden