Hochbau, Verwaltung & Wohnen

Kundenzentrum Porsche Leipzig

© Michael Pfisterer

Das Porsche Kundenzentrum wurde auf dem Gelände der Porsche AG in Leipzig errichtet. Es setzt sich aus zwei Teilen zusammen: einem H-förmigen, einstöckigen Sockelbau, in dem die Wagenübergabe stattfindet und dem konischen Turm, der Besucher- und Veranstaltungsbereiche beherbergt. Der Turm durchdringt den flachen Sockelbau und weitet sich nach oben bis auf einen Durchmesser von 56 m auf. Er besteht aus einem inneren, kreisförmigen Stahlbetonkern mit exzentrisch angeordneten Kernwänden und einem darum angeordneten Skelettbau aus Stahlbeton-Stahl-Verbunddecken und Stahlstützen. Im Besucherbereich des Turms werden die unter der Fassade in Erzeugendenrichtung verlaufenden Stützen in V-förmige Stützen aufgelöst. Die Kopf- und Fußpunkte dieser Stützen sind als Stahlgussteile ausgeführt, die dem Kraftverlauf angepasst sind.

Ort
Leipzig
Architekt
gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner
Bauherr
Porsche AG
Projektpartner
Mike Schlaich

Technische Daten

Länge
156 m
Breite
27 m
Durchmesser Turm
56 m
Höhe Turm
ca. 35 m
BGF
10.500 m²

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden