Bildung & Forschung, Hochbau

VfB Leistungszentrum

© Swen Carlin 2014

Das Nachwuchs-Leistungszentrum beherbergt die Jugendmannschaften des VfB Stuttgart 1893 e.V. Das Leistungszentrum ist westlich an das bestehende Clubzentrum des VfB Stuttgart angebaut. Das Untergeschoss ist eine WU-Konstruktion und verbindet das zentral gelegene Clubzentrum mit dem bestehenden Fanshop-Gebäude und dem oberirdischen Teil des Leistungszentrums. Im aufgehenden Gebäudeteil werden im Erdgeschoss neben dem offenen Foyer und einem Besprechungs- und Schulungsraum die Büros der Trainerstäbe untergebracht. Das Obergeschoss dient der sportlichen Betätigung mit einem Gymnastikraum und einem Kraftraum sowie Physio-Behandlungsräumen. Die Glasfassade des Erdgeschosses ist etwas nach innen gerückt womit durch die stützenfreie Konstruktion ein schwebender Eindruck entsteht. Die Stützenfreiheit im Erdgeschoss wird durch ein gegliedertes Spannbeton-Dachtragwerk ermöglicht, an das die EG-Decke angehängt ist.

Ort
Stuttgart
Architekt
asp architekten Stuttgart
Zusammenarbeit
Ingenieurbüro für Bauwesen Hermann Carl; Ingenieurgesellschaft Weber Grauer Holl
Bauherr
VfB Stuttgart 1893 e.V.
Projektpartner
Knut Göppert

Technische Daten

BGF
3.700 m²
BRI 13.800 m³
NGF
2.700 m²
Abmessungen Untergeschoss
ca. 80 m x 20 m
Abmessungen Obergeschosse
ca. 35 m x 20 m
Spannweite Dach
beidseitig 7 m Auskragung
Dachkonstruktion
12 Spannbetonträger

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden