Hochbau, Verwaltung & Wohnen

Vordach Ehrenhof Bundeskanzleramt

© schlaich bergermann partner

Das Vordach überspannt die Auffahrt des „Ehrenhofes“ im Bundeskanzleramt. Unter diesem Dach werden Gäste der Bundesregierung empfangen.
Es besteht aus einer mit PTFE überzogenen Glasfasermembran. Die „Randseile“ werden aus zweigeteilten, stranggepressten Profilen aus hochfestem Aluminium gebildet. Diese Elemente sind mit dem Rand der Membran über vorgespannte hochfeste Bolzen verschraubt. Auf diese Weise kann die Membran sowohl Radial- als auch Tangentialkräfte aufnehmen.

Ort
Berlin
Architekt
Schultes Frank Architekten, Berlin
Bauherr
Bundesrepublik Deutschland, Bundesregierung
Projektpartner
Hans Schober

Technische Daten

Membranfläche
ca. 240 m²
Material
3M Dyneon PTFE coated fiberglass

Vorträge

Awards

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden