Juni 21, 2024

Trumpf Steg nominiert

Wir freuen uns sehr über die Nominierung unseres Trumpf Stegs in Ditzingen für die Shortlist des Ulrich Finsterwalder Ingenieurbaupreises 2019. Alle zwei Jahre werden mit diesem Preis besondere Ingenieurleistungen aus dem Bereich des konstruktiven Ingenieurbaus ausgezeichnet. Aus insgesamt 25 Einreichungen wurden folgende fünf Projekte nominiert:

  • Rethebrücke, Hamburg – Ingenieurbüro Grassl
  • Trumpf Steg, Ditzingen – schlaich bergermann partner
  • Taminabrücke, Kanton St. Gallen, Schweiz – Leonhardt, Andrä und Partner
  • Schutzdach für die Ausgrabungsstätte am Göbekli Tepe (Türkei) – EiSat
  • Kienlesbergbrücke, Ulm – KREBS+KIEFER Ingenieure
Share
Kontakt
Speaker

Trotz des in diesem Jahr unverkennbaren Schwerpunkts auf Brücken bildet die Auswahl ein breites Spektrum an Lösungen an. Die Entscheidung, welche der Einreichungen gewinnt, wird leider erst im Februar bekannt gegeben. Die Preisverleihung findet im Rahmen einer Festveranstaltung am 12. Februar im Deutschen Museum in München statt. Wir sind gespannt welches Projekt die Jury final überzeugen kann und drücken unserem Team die Daumen.