Prüfung

Bauwerk 217 über die A96 bei Waltershofen – Prüfung

© Regierungspräsidium Tübingen

Dieses Brückenbauwerk ist eine Autobahnüberführung über die BAB 96 zwischen Leutkirch im Allgäu und Wangen im Allgäu. Es handelt sich um ein 1-Feld-Rahmentragwerk mit einem Überbau aus einem zweistegigem Plattenbalken aus Stahlbeton, der in Stahlbetonwiderlager eingespannt ist. Die Widerlager stehen auf Gleitflächen und sind in Längsrichtung verschiebbar.

Kategorien
Prüfung
Ort
Kißlegg
Architekt
Ingenieurbüro Hofmann und Fackler, Tannheim
Bauherr
Regierungspräsidium Tübingen
Projektpartner
Mike Schlaich

Technische Daten

Gesamtlänge
50 m
Spannweite
41,50 m
Gesamtbreite
12,20 m
Überbauhöhe in Feldmitte
2 m
Durchfahrtshöhe
ca. 5 m
Brückenfläche
610 m²

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden