Hochbau, Kunst & Kultur

Oper Chongqing

© H.G.Esch

Das Opernhaus liegt in exponierter Lage auf einer Landzunge oberhalb des Yangtse mit direktem Blickbezug zum Geschäftszentrum der Stadt Chongqing.
Auf einem steinernen Sockel türmt sich die gläserne Skulptur fächerförmig auf. Die innenliegenden Gebäudeteile sind aus Stahlbeton gefertigt, während der Dach- und Fassadenaufbau aus einer Glas-Stahl-Konstruktion besteht.
2.000 Zuschauer finden im Opernhaus Platz, das integrierte Schauspielhaus hat 900 Sitzplätze. Eine Ausstellungshalle verbindet alle Foyerflächen des Opernhauses miteinander und ermöglicht so eine uneingeschränkte Parallelnutzung beider Säle.

Kategorien
Hochbau, Kunst & Kultur
Ort
Chongqing, China
Architekt
gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner
Bauherr
Chongqing Urban Construction Investment
Projektpartner
Sven Plieninger
Merkmale
Glas

Technische Daten

Höhe
64 m
BGF
100.000 m²

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden