Stadien & Arenen, Stadion

SoFi Stadium

© FabriTec Structures LLC

Das SoFi-Stadion ist die Heimspielstätte der zwei NFL-Teams Los Angeles Rams und Los Angeles Chargers. Zudem soll hier die Eröffnungs- und Abschlusszeremonie der Olympischen Sommerspiele 2028 stattfinden. Dafür kann das Stadion von 70.000 auf 100.000 Sitzplätze erweitert werden. Zusätzlich entstand in dem dynamisch geschwungenen Baukörper eine weitere, multifunktional nutzbare Halle für 6.000 Besucher.
Unsere Aufgabe bestand zunächst darin, erste Entwurfsprüfungen für das Baumanagement durchzuführen, um die allgemeine Dachgeometrie zu vereinfachen sowie die geplante Bauzeit zu optimieren. Anschließend erstellten wir gemeinsam mit Pfeifer und Fabritec die genauen Montageberechnungen für das Auslegen und den Big Lift des inneren Hauptseildaches. Dieses besteht aus einem zweilagigen orthogonalen Netz aus vollverschlossenen Seilen. Die Berechnungen berücksichtigten neben den Seilkräften, die während des Anhebens auf die Betonschüssel wirken, auch die Optimierung des Hebeprozesses selbst, um die Druckringkonstruktion während des Hubs nicht zu überlasten. sbp entwickelte außerdem das Montagekonzept für das zweite Dach, dem sogenannten Champions- und VIP-Dach.

Ort
Inglewood, Kalifornien, USA
Architekt
HKS Architects
Zusammenarbeit
Walter P. Moore (stadium structural engineer); Pfeifer / Fabritec (contractor for cable lift and secondary roofs)
Bauherr
Kroenke Sports & Entertainment; Hollywood Park Land Company, LLC
Projektpartner
Michael Stein

Technische Daten

Innendach
58.000 m²
Champion-Dach
13.500 m²
VIP-Dach
2.700 m²
Sitzplätze
70.000 - 100.000

Vorträge

Awards

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden