Stadien & Arenen

Tottenham Hotspur Stadion

Die neue Heimspielstätte des Fußballvereins Tottenham Hotspur befindet sich im Norden Londons. Das Stadion verfügt über ein vollständig verfahrbares Spielfeld, um neben der Premier League auch Spiele der NFL, Konzerte und andere Veranstaltungen austragen zu können, sowie über Englands größte einstufige Tribüne für bis zu 17.000 Zuschauer.
Die von sbp für das Stadiondach entwickelte Tragstruktur folgt dem Speichenradsystem und besteht aus zwei Zugringen und einem Druckring. Der außenliegende Druckring ist durch die oberen Radialseile mit dem oberen Zugring, das untere Radialseil mit dem unteren Zugring verbunden. In jeder Achse sind die Radialseile durch fünf Luftstützen miteinander verbunden. Eine projektspezifische Besonderheit ist die feste Dacheindeckung. Das auf Trägerrosten montierte Stehfalzdach ist über ca. 600 verschiebliche, eigens entwickelte Lagerdetails mit dem flexiblen Seilnetz verbunden. Den inneren Dachabschluss bildet ein schwimmend gelagertes Glasdach mit einer Tiefe von bis zu 20 Metern. Im Norden ist eine Spezialkonstruktion vom Seilnetz abgehangen, welche als besonderer Aufenthaltsort genutzt werden soll. Die aus Aluminiumpanelen bestehende Fassade ist im Südbereich an der Dachkonstruktion befestigt. Die Unterkonstruktion der Fassade muss, gegeben durch die Interaktion mit dem leichten Dach, relativ große Verformungen ausgleichen.
Eine weitere Attraktion ist der sogenannte Sky Walk, welcher entlang der am Druckring befestigten Fassadenkonstruktion auf das Dach führt. Eine Aussichtsplattform sowie ein Weg über das Glasdach versprechen besondere Eindrücke.

Kategorien
Stadien & Arenen, Stadion,
Ort
London, Großbritannien
Architekt
Populous
Bauherr
Tottenham Hotspur Football & Athletic Co Ltd
Projektpartner
Knut Göppert

Technische Daten

Sitzplätze
62.000
Verfahrbares Spielfeld
105 x 68 m

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden