• Black Sea Arena
    © Zooey Braun
Projekte

Black Sea Arena

Batumi, Georgien, 2016

Die hochmoderne Konzertarena liegt an der Küste des Schwarzen Meeres. Das Auditorium mit ovalem Grundriss misst 147 m x 105 m und fasst über 9.000 Zuschauer. Bühne und Tribünen werden von einer einzigartigen Dachkonstruktion mit umlaufendem Druckring überspannt, der von 24 regelmäßig angeordneten Säulen gestützt wird. Für die individuellen Anforderungen der einzelnen zu überdachenden Bereiche wurden drei verschiedene Lösungen entwickelt. Der Bühnenbereich wird von einer fest verankerten, durch Stahlträger gestützte Metallkonstruktion überdacht, und ausreichenden Schutz und Unterstützung für die Hightech-Licht- und Tonanlagen bietet. Um allen Anforderungen an eine Open-Air-Arena gerecht zu werden und gleichzeitig den Zuschauerraum vor Wind, Sonne und Regen zu schützen, ist die Tribünenfläche mit einem ausziehbaren Metalldach bedeckt, das sich bis zu 83 m erstreckt. Zur Betonung der Außenatmosphäre besteht die Fassade aus 168 drehbaren Lamellen, die an die Anforderungen der Veranstaltungsräume angepasst werden können.


  • Ort

    Batumi, Georgien

  • Architekt

    Drei Architekten, Stuttgart

  • Auszeichnungen

    German Design Award 2020, European Union Prize for Contemporary Architecture - Mies van der Rohe Award 2019 - Nominierung

  • Bauherr

    ATU Cartu Group, Tiflis

  • Unsere Leistung

    Entwurf, Ausführungsplanung (Betonbau, Stahlbau, Gründungen, Metalldach)

  • Höhe 30 m
  • Länge 140 m
  • Wandelbares Dach 7.900 m²
  • Sitze 9.000
  • Breite 105 m
  • BGF 24.000 m²
  • Wandelbare Fassade 5.500 m²
  • Sommer-Konzerthalle Batumi © Drei Architekten
  • Sommer-Konzerthalle Batumi © Drei Architekten
  • Sommer-Konzerthalle Batumi © Drei Architekten

Projektstandort

Ähnliche Projekte

Schwabstraße 43
70197 Stuttgart

+49 711 648 71-0
info@sbp.de