Hochbau

Education City Tram Stops

© Phil Handforth

In Doha entsteht mit der „Education City“ ein komplett autofreier Campus, der über ein Straßenbahnsystem erschlossen wird. Zur Verschattung der einzelnen Haltestellen wurden insgesamt 17 Überdachungen konzipiert. Die markanten Haltepunkte prägen nicht nur das Erscheinungsbild des Verkehrssystems, sondern auch maßgeblich das Stadtbild.
Die in Leichtbauweise konstruierten Dächer besteht aus einem vorgespannten oberen und unteren Seilnetz. Dabei überschneiden sich die beiden Seilnetze und sind an jedem Knotenpunkt über Druck- und Zugstäbe aus Edelstahl verbunden.
Die entstehenden Zugkräfte in den Seilnetzen werden auf vollverschlossene Randseile aus Edelstahl übertragen. Diese sind durch sechs druckbelastete Stahlhohlprofile verbunden. Sie befinden sich jeweils an den vier Seilnetzenden sowie an den längeren Dachseiten zusätzlich an den beiden Mittelpunkten. Zur Stabilisierung der Masten dienen Zugstäbe aus Edelstahl. Hochfeste, nachgespannte Zugglieder und Felsanker sichern das Fundament.
Um in den Straßenzügen auf Oberleitungen verzichten zu können, werden die Bahnen an der Haltestelle während des Ein- und Aussteigens der Fahrgäste aufgeladen. Die dafür erforderliche Technik ist in die Dachkonstruktion der Haltestellen integriert.
Um eine Verschattung der Haltestelle zu erreichen ist das untere Seilnetz mit dreieckigen Glasscheiben verkleidet, die an jedem Knotenpunkt mit individuellen Edelstahlklemmen gehalten werden. Für eine optimale Wärmeableitung sind diese lichtundurchlässigen Dreifach-Verbundglasscheiben bedruckt und beschichtet. Die Seilnetzdächer erleichtern nicht nur den Bahnbetrieb, sondern schaffen auch unverwechselbare Landmarken für den Campus der Education City.

Ort
Doha, Katar
Architekt
Grimshaw Architects, New York
Zusammenarbeit
Front (facade consultants)
Bauherr
Qatar Foundation
Projektpartner
Michael Stein

Technische Daten

Überdachter Bereich
40 m x 17 m (Type 1),
40 m x 13,8 m (Type 2/3)
Stützenfüße
rechteckig angeordnet auf 38 m x 14 m (Type 1),
36,4 m x 10,9 m (Type 2/3)
Clearance
4,80 m at the lowest part
Randseile
Edelstahl, vollverschlossen,
45 mm Durchmesser

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden