Handel & Dienstleistung, Hochbau

Milk Market Limerick

Im Zuge einer Modernisierung des denkmalgeschützten Milk Markets in Limerick wurde eine Membranüberdachung entworfen, um zum einen den lokalen Bauernmarkt vor Witterungseinflüssen zu schützen, aber gleichzeitig der Atmosphäre eines Freiluftmarktes nahe zu kommen. Um die Nutzbarkeit des Platzes zu optimieren, wird die 1.600 m² große Membranüberdachung lediglich durch einen exzentrisch angeordneten Mast unterstützt und ist zu den vier Eckpunkten des Innenhofes hin abgespannt, ohne dabei die denkmalgschützte Bebauung zu berühren.

Ort
Limerick, Irland
Architekt
Healy & Partners Architects, Limerick
Bauherr
Limerick Market Limerick Trustees
Projektpartner
Rudolf Bergermann

Technische Daten

Dachabmessungen
38 x 45 m
Höhe
ca. 24 m
Membranfläche
1.400 m² PVC

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden