Arena, Hochbau, Kunst & Kultur, Stadien & Arenen

Neubau SCHARRena

© swen carlin 2011

Innerhalb von zwei Jahren wurde die Mercedes-Benz Arena bei laufendem Spielbetrieb in ein reines Fußballstadion mit integrierter Sporthalle umgebaut. Die stützenfreie Sporthalle wurde mit zwei weiteren Stockwerken der Tribüne überbaut und in die Untertürkheimer Kurve integriert. Spannbetonbinder mit einer Bauhöhe von 2,35 m spannen über eine Länge von 38 m. Auf der Innenseite sind die Spannbetonbinder an einem Querträger indirekt gelagert. Er verteilt die Auflagerkräfte in Querrichtung auf die Schrägstützen, die nicht in der Achse der Spannbetonträger liegen. Auf der Außenseite befindet sich das Auflager auf der gekrümmten Stahlbetonaußenwand.

Ort
Stuttgart
Architekt
asp architekten Stuttgart
Bauherr
Stadion Neckarpark GmbH & Co.KG
Projektpartner
Goep

Technische Daten

BGF (Ebene 0 und 1)
10.380 m²
Länge x Breite
76 m x 38 m
Höhe
11,5 m
BRI
67.480 m³
Sitzplätze
2.000

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden