Prüfung

Revaler Spitze Häuser 1+2 – Prüfung

© pixellab / VARENTA

Das Projekt Revaler Spitze in Berlin-Friedsrichshain umfasst die neue Bebauung eines kompletten Straßenblocks aus der Gründerzeit. Sieben Wohn- und Geschäftshäuser umschließen einen gemeinsam genutzten Hofgarten und einzelne Privatgärten. Der erste von drei Bauabschnitten umfasst die Häuser 1 und 2. Haus 1 (das Fensterladenhaus) nimmt Elemente der französischen Architektur aus Paris und New Orleans um 1900 auf. Haus 2 (das Eckhaus Nord) mit seiner zum Teil verputzten Backsteinfassade erinnert an die Gründerzeit in der Berlin. Der erste Bauabschnitt inklusive Tiefgarage 1 ist im Herbst 2013 bezugsfertig. Die nachfolgenden Bauabschnitte werden jeweils ein Jahr später fertiggestellt sein. Die Tiefgarage 1 ist dann an die Häuser 1 bis 3 direkt angeschlossen und über einen Verbindungsgang mit Tiefgarage 2 verbunden. Ende 2015 wird die Revaler Spitze voraussichtlich vollständig realisiert sein. Auch für die Bauabschnitte 2, 3 und 4 erhielten wir die Prüfaufträge.

Kategorien
Prüfung
Ort
Berlin
Architekt
Stephan Höhne, Berlin / Varenta
Bauherr
Varenta Projektentwicklungsgesellschaft mbH
Projektpartner
Mike Schlaich

Technische Daten

BRI
26.735 m³
Energiekonzept
Gebäudestandard KfW 70

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden