Arena, Stadien & Arenen

Schwimmhalle Foshan

© gmp

Der neue Century Lotus Sportpark in Foshan wurde für die 12. Guangdong Provinzfestspiele 2006 errichtet und umfasst ein Stadion, eine Schwimmhalle und weitere Sportanlagen.
Die hintereinanderliegenden Becken und die seitlichen Tribünen sind in einen künstlichen Hügel eingebettet. Über dem rechteckigen Grundriss des Bauwerks spannen diagonal angeordnete Stahlrohrbögen. Zwischen deren dreiecksförmigen Widerlagern sind zugbeanspruchte Kehlseile angeordnet, die die Formstabilität der Membrandeckung gewährleisten.
Das betriebsbedingte feuchte Innenklima und die damit einhergehenden großen Temperaturdifferenzen erforderten eine mehrlagige, hinterlüftete Membrankonstruktion.
Die Schwimmhalle fasst permament 2.800 Zuschauer. Für die Provinzfestspiele 2006 wurde die Kapazität durch zusätzliche temporäre Tribünen auf 5.000 Zuschauer erhöht.
Neben der Schwimmhalle war schlaich bergermann partner auch mit der Planung des benachbarten kreisrunden Stadions mit einem ebenfalls gefalteten Membrandach beauftragt.

Kategorien
Arena, Stadien & Arenen
Ort
Foshan, China
Architekt
gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner
Zusammenarbeit
HL Technik, Hamburg
Bauherr
City of Foshan
Projektpartner
Sven Plieninger
Merkmale
Freiform, Membran

Technische Daten

Dachfläche
17.500 m²
Länge
210 m
Spannweite
85 m
Höhe
15 m
BGF
31.000 m²
Sitzplätze
2.800, max. 5.000

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden