Prüfung

Verwaltungs- und Produktionsgebäude SOLON AG – Prüfung

© Myrzik & Jarisch, SOLON

Im Berliner Stadtbezirk Adlershof wurden für die SOLON AG, Produzent von Photovoltaik-Modulen, eine Produktionshalle und ein Verwaltungsgebäude errichtet. Die Produktionshalle bildet den nordwestlichen Gebäudeteil der gesamten baulichen Anlage und ist über Brücken mit dem Verwaltungsgebäude verbunden. Die Struktur der Halle ist durch 24 Achsen in Längsrichtung und 19 Achsen in Querrichtung aufgeteilt. Die Außenfassaden liegen in der Flucht zum Verwaltungsgebäude. Die Produktionshalle ist eingeschossig und in Teilbereichen aufgestockt. Südöstlich der Halle wurde das Grundstück mit einem ein- bis viergeschossigen Verwaltungsgebäude mit mehreren Innenhöfen bebaut. Die Produktionshalle entstand als Stahlbeton-Skelettbau in Fertigteilbauweise und das Verwaltungsgebäude als Stahlbetongebäude mit Flachdecken in Sichtbeton. Eine gebäudeintegrierte Photovoltaikanlage liefert eine Leistung von 210 KWp.

Kategorien
Prüfung
Ort
Berlin
Architekt
Schulte-Frohlinde Architekten, Berlin
Bauherr
Solon AG
Projektpartner
Mike Schlaich

Technische Daten

BRI
172.782 m³ gesamt
BGF
32.715 m² gesamt
Grundfläche
Halle ca. 137 m x 95 m,
Verwaltung dreiecksförmiger Grundriss mit Schenkellängen von ca. 90 m x 80 m
HNF
ca. 18.900 m² Halle,
ca. 8.300 m² Verwaltung

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden