Prüfung

Wohnhochhaus Singerstraße – Prüfung

Das Wohnhochhaus an der Singerstraße ist ein zehngeschossiger Neubau mit Staffelgeschoss und Tiefgarage in Berlin-Friedrichshain, zwischen Alexanderplatz und Ostbahnhof. Das Quartier soll durch das Wohnhochhaus eine architektonische Aufwertung erfahren. Das Gebäude wird in Stahlbeton-Skelettbauweise errichtet. Die Fassade wird als hochwärmegedämmte Klinkerfassade in grau ausgeführt.

Kategorien
Prüfung
Ort
Berlin
Architekt
Giorgio Gullotta Architekten, Hamburg
Bauherr
Thomas Kreye c/o Klimek Grundstücksverwaltungen, Hamburg
Projektpartner
Mike Schlaich

Technische Daten

BRI Wohnen
20.781 m³
BRI Tiefgarage
1.428 m³
BGF gesamt
7.576 m²
Wohnfläche
3.806 m²
Geschosse
11
Höhe
34,5 m

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden