Hochbau, Mobilität & Transport

ZOB Nagold

Mittelpunkt des neu gestalteten Zentralen Omnibusbahnhofs in Nagold ist die knapp 500 m² große Überdachung: Die Dachkonstruktion besteht aus einem schlanken Stahl-Trägerrost, der auf einem mehrfach gestützten Ringträger aufliegt. Der auskragende Bereich ist mit Stahlblechen verkleidet, der innere Teil ist verglast.

Ort
Nagold
Architekt
Heuser und Partner, Nagold
Bauherr
Stadt Nagold
Projektpartner
Sven Plieninger
Merkmale
Glas, Überdachung

Technische Daten

Länge
max. 33 m
Breite
max. 20 m
Bauhöhe
6 m
Gesamtfläche Dach
500 m²
Glasfläche
250 m²
Stützenanzahl
9
Stahlmenge
65 t

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden