Türme

Berlin Hauptbahnhof: Abluftkamin

© Muller Offenburg

Der Abluftkamin am neuen Berliner Hauptbahnhof (ehemals Lehrter Bahnhof) dient der Be- und Entlüftung eines groben Straßentunnels und Parkhauses und ist im oberen, freistehenden Bereich als 60 m hohe Stahlkonstruktion ausgebildet. Der ca. 30 m² große Querschnitt besteht aus drei vertikal stehenden Wandscheiben, die jeweils um 60° gegeneinander verdreht sind. Jede Wandscheibe ist zusammengesetzt aus dreifeldrigen, mit Zugstäben ausgekreuzten Stahlrahmen, die mit Glasbausteinen ausgefacht sind.

Kategorien
Türme
Ort
Berlin
Architekt
gmp · Architekten von Gerkan, Marg und Partner
Bauherr
Deutsche Bahn AG
Projektpartner
scho
Merkmale
Glas

Technische Daten

Höhe
60 m
Grundfläche
ca. 30 m²

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden