Hochbau, Mobilität & Transport

Dach Bahnhofsvorplatz Ulm

© Roland Halbe

Der Eingangsbereich des Bahnhofvorplatzes in Ulm wird von einem transparenten Glashängedach überspannt. Die Glaseindeckung ist freihängend über eine Spannweite von 23 Meter mit Stahlspannbändern (25 x 60 mm) fixiert. Auch die 24 m langen horizontalen Randbinder tragen mit der flügelähnlichen Aluminiumverkleidung zum eleganten Erscheinungsbild bei. In diesem Bereich werden die resultierenden Horizontalkräfte aus den Stahlspannbändern gesammelt und über 4 Auflagerböcken in die Fundamente abgeleitet.
Das Dach wurde 2017 im Rahmen der Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes abgerissen.

Ort
Ulm
Architekt
Jauss + Gaupp + Partner, Friedrichshafen
Bauherr
Stadt Ulm
Projektpartner
schl
Merkmale
Glas, Überdachung

Technische Daten

Länge
24,1 m
Breite
24,6 m
Spannweite
23,4 m
Stichhöhe
1,2 m
Glasfläche
570 m²
Lichte Höhe
max. 5,7 m / min. 4,5 m
Glasscheiben
Abmessungen 98 cm x 200 cm
Dicke 8 mm + 6 mm (oben) = 14 mm
Baustahl
51 to

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden