Hochbau, Mobilität & Transport

Stadtbahn Heilbronn – Überdachung Bahnhofsvorplatz

© Roland Halbe

Eine leicht geschwungene Matte aus großformatiger Überkopfverglasung bildet die Überdachung der Tram- und Bushaltestelle vor dem Bahnhof in Heilbronn. 210 Gläser werden mit eigens entworfenen Edelstahlhaltern von Edelstahlseilen abgehängt. Diese sind in einen Stahlrohrrahmen, dessen Komponenten mit Gussknoten verbunden sind, eingehängt.

Ort
Heilbronn
Architekt
Auer + Weber + Partner, Stuttgart
Bauherr
Stadt Heilbronn
Projektpartner
Rudolf Bergermann
Merkmale
Glas, Überdachung

Technische Daten

Gesamtfläche
1.100 m²
Breite x Länge
28 m x 40 m
Höhe
max. 10,2 m / min. 7,1 m
Glasbreite / -länge
1,96 m x 1,87 m
Glasdicke
3 x 10 mm TVG
Knoten, Hänger, Seile
Edelstahl

Vorträge

Standort

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden